Liebe Vorsitzende in den Stadtsportverbänden, liebe Vereinsvertreter*innen,

nachfolgend die aktuelle Corona-Mitteilung des Landessportbundes.

Wenn Sie dazu Fragen haben, rufen Sie uns gerne an.

Wir halten Sei auf dem Laufenden! J

Freundliche Grüße

Petra Völker

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Kollegen*innen in den Verbänden und Bünden,

anbei die Beschlüsse von Bund/Land von gestern zur Kenntnis.

Offene Fragen

Auch wenn die den Sport betreffenden Formulierungen (5.d. und 6.) stellenweise unklar sind, am Geist der Beschlüsse gibt es keinen Zweifel: Für den organisierten Sport geht es im Kern um einen erneuten vierwöchigen Lockdown. Die Länder haben angekündigt, die Beschlüsse erstmals gemeinsam in einen Verordnungstext umzusetzen. Wir gehen davon aus, dass das mindestens den heutigen Tag in Anspruch nehmen wird. Wir werden schnellstmöglich folgende Fragen klären und Sie über die Ergebnisse informieren:

Spätestens ab Montag werden hierzu auch aktualisierte FAQ auf unserer Website zur Verfügung stehen.

Unser Umgang mit der Situation

Es wäre leicht, die gestrigen Beschlüsse zu kritisieren. Es wäre leicht „fatale Folgen für den Sport“ zu beschwören und anderes mehr. Aber das macht aus unserer Sicht keinen Sinn. Es ist die Aufgabe des Landessportbundes, seiner Verbände und Bünde, die Sportvereine in NRW bestmöglich zu unterstützen. Darauf wollen wir uns konzentrieren. Das heißt für uns:

Wir werden diese Krise weiter gemeinsam meistern!

Herzliche Grüße

Ihr                                Ihr

Stefan Klett                  Dr. Christoph Niessen

Präsident                     Vorstandsvorsitzender