Lieber Vorstand des Stadtsportverbandes Dorsten,

liebe Sportlerinnen und Sportler,

sehr geehrte Damen und Herren,

 

die aktuelle Coronaschutzverordnung mit Fassung vom 11.05.2020 sieht in § 9 (4) vor, dass beim kontaktfreien Sport- und Trainingsbetrieb im Breiten- und Freizeitsport auf und in öffentlichen oder privaten Sportanlagen sowie im öffentlichen Raum geeignete Vorkehrungen zur Hygiene, zum Infektionsschutz, zur Steuerung des Zutritts und zur Gewährleistung eines Abstands von mindestens 1,5 Metern zwischen Personen (auch in Warteschlangen) sicherzustellen sind. Die Nutzung von Dusch- und Waschräumen, Umkleide-, Gesellschafts- und sonstigen Gemeinschaftsräumen sowie das Betreten der Sportanlage durch Zuschauer sind bis auf weiteres untersagt; bei Kindern bis 14 Jahren ist das Betreten der Sportanlage durch jeweils eine erwachsene Begleitperson zulässig.

 

Die geeigneten Vorkehrungen zur Hygiene sind bisher weder für die Ausübung des Sport- und Trainingsbetriebs im öffentlichen als auch in geschlossenen Räumen hinreichend bestimmt. Aus diesem Grund wird aktuellen zwischen Sport- und Gebäudeverwaltung unter Berücksichtigung von ersten eingereichten Hygienekonzepten der Vereine eine einheitliche Vorgabe der Stadt Dorsten für alle Hallennutzer entwickelt. Es muss z. B. sichergestellt sein, dass nach jeder Trainingseinheit die Vereine eine ausreichende Reinigung der Oberflächen (z. B. Türklinken) sicherstellen können.

 

Auch in Hinblick auf die angekündigten weiteren Lockerungen – möglicherweise ab dem 30.05.2020 – die die Ausübung von Sportarten mit unvermeidbarem Körperkontakt in geschlossenen Räumen zulässt, möchten wir mit Ihnen gemeinsam vorbereitet sein.

 

Sofern Sie bereits jetzt einen Bedarf (z. B. für Ihre Vereinssportanlagen) an Hygieneartikel haben, können Sie gerne folgende Produkte bei unserer zentralen Logistikstelle der Stadt Dorsten zum Selbstkostenpreis bestellen:

 

Flächendesinfektion                                        3,36 Euro netto -   4,00 Euro brutto (1 Liter und 10 Liter)

Sprühflasche 350 ml                                       0,86 Euro netto -   1,02 Euro brutto (keine Mindestabnahme)

Trichter                                                        1,03 Euro netto -   1,22 Euro brutto (keine Mindestabnahme)

Handdesinfektion                                           13,73 Euro netto - 16,34 Euro brutto (1 Liter oder 10 Liter)

Einmalhandschuhe                                          0,06 Euro netto -    0,07 Euro brutto (pro Paar – Größenangabe erforderlich, Mindestabnahme 100 Paar = 1 Karton)                

Mund-Nasen-Schutz / OP Maske                       0,63 Euro netto -    0,75 Euro brutto (Mindestabnahme 50)

Mund-Nasen-Schutz / Stoffmaske                     2,94 Euro netto -    3,50 Euro brutto (keine Mindestabnahme)

 

 

Ihre Bestellung senden Sie bitte an:

 

SAE „Corona“ der Stadt Dorsten

S4 Zentrale Logistik

 

S4@atlantis-dorsten.de (bevorzugte Kommunikation)

oder per Telefon

0 23 62 – 95 17 21 30 (tagsüber)

 

 

Die von Ihnen bestellte Ware kann nach vorheriger Terminanfrage beim

 

Atlantis

Konrad-Adenauer-Platz 1

46282 Dorsten

 

abgeholt werden.

 

 

Sofern Sie noch Rückfragen haben, können Sie sich gerne bei der angegebenen Telefonnummer (Atlantis) oder bei unserem Sportkoordinator Michael Maiß (02362 / 66-4750) melden.

 

Den Stadtsportverband darf ich herzlich bitten, die E-Mail an alle Mitgliedsvereine weiterzuleiten.

 

Mit sportlichen Grüßen

 

Bleiben Sie gesund…

 

Tobias Stockhoff

Bürgermeister

 

Stadt Dorsten

Der Bürgermeister

Bürgermeisterbüro – StA 01

 

Raum A 101 – Rathaus

Halterner Straße 5

46284 Dorsten

 

Tel.:   02362 66-3000

Fax:    02362 66-5701

E-Mail: buergermeisterbuero@dorsten.de

www.dorsten.de